FCC- (USA) und ISED- (Kanada) Zertifizierung

Durchführung einer Messung

Sicom Testing bietet einen umfassenden Test- und Zertifizierungsservice für diejenigen, die ihre Produkte in den Vereinigten Staaten und Kanada vermarkten möchten

Zertifizierung FCC (Vereinigte Staaten) e ISED (Kanada)

Um in den Vereinigten Staaten importiert und vermarktet zu werden, müssen Hochfrequenzgeräte (RF-Geräte) eine Genehmigung erhalten, indem sie die erforderlichen Verfahren befolgen Federal Communications Commission (FCC). Für Kanada unterliegen diese Produkte der Regulierung Innovation, Science and Economic Development (ISED).

Sicom Testing bietet einen umfassenden Test- und Zertifizierungsservice für diejenigen, die ihre Produkte in den USA vermarkten möchten Vereinigte Staaten und in Kanadaund arbeitet auch mit akkreditierten Partnerlaboren und Zertifizierungsstellen zusammen.

Für die Vereinigten Staaten gelten die entsprechenden Verfahren Supplier’s Declaration of Conformity oder Certification, kann das Labor Kunden dabei unterstützen Praktiken Methoden Ausübungen und in Tests Dies ist in den Bundesvorschriften für elektronische Geräte, Funk- und Telekommunikationsgeräte angegeben.

Für Kanada, Sicom Testing bietet ISED-Test- und Zertifizierungsdienste gemäß den Standards von an Innovation, Science and Economic Development Zum Beispiel ICES-003, RSS-102 und andere. Die Zertifizierung ISED Canada ersetzt die Industry Canada (IC)

Hochfrequenzgeräte sind alle Geräte, die für ihren Betrieb Frequenzsignale über 9 kHz verwenden, wie z. B. Funksende- oder -empfangsgeräte, Computer, mit Computern verbundene Produkte und die meisten aktuellen elektronischen Geräte.

Sicom Testing Es kann auch die lokale Vertretungsdienstleistung erbringen, die für die Platzierung von Produkten auf den Märkten der Vereinigten Staaten und Kanadas erforderlich ist.

Verfahren zur Erlangung der Produktzulassung

Um eine Produktautorisierung zu erhalten, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Ermitteln Sie die für das Produkt geltenden FCC-Vorschriften
  • Legen Sie fest, welches Zulassungsverfahren je nach Produkttyp einzuhalten ist
  • Führen Sie Konformitätstests in einem Prüflabor durch
  • Erstellen Sie Etiketten mit den gemäß den FCC-Vorschriften erforderlichen Informationen
  • Nehmen Sie Compliance-Informationen in das Benutzerhandbuch auf
    In einigen Fällen ist die Einschaltung einer Zertifizierungsstelle (TCB) erforderlich, um die erforderliche Genehmigung zu erhalten
  • Compliance-Informationen und -Aufzeichnungen pflegen

Importieren

Für den Import in die Vereinigten Staaten müssen Hochfrequenzgeräte eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • über die erforderliche FCC-Zulassung verfügen
  • unterliegen nicht der FCC-Genehmigung
  • in begrenzten Mengen nur zur Bewertung und nicht zum Verkauf importiert werden
  • in begrenzten Mengen nur für eine Veranstaltung auf einer Messe importiert und nicht zum Verkauf angeboten werden
  • Durchqueren Sie die Vereinigten Staaten in andere Länder
  • ausschließlich der Regierung der Vereinigten Staaten vorbehalten sein
  • zur Reparatur und nicht zum Verkauf importiert werden
  • ein medizinisches Gerät sein, das in den Träger implantiert wird
  • bestehen aus höchstens drei Computern oder Funkempfängern für den persönlichen Gebrauch und nicht zum Verkauf
  • bestehen aus höchstens drei Funkgeräten für den persönlichen Gebrauch und nicht zum Verkauf

Produkte beim Zoll blockiert

Wenn das Produkt beim Zoll zurückgehalten wird, weil die FCC-Verfahren nicht befolgt wurden, kann das Produkt nicht in die Vereinigten Staaten importiert werden. Die Lösungen sind:

  • Senden Sie das Produkt an den Absender zurück
  • Platzieren Sie es in einem isolierten Lagerhaus oder in der Nähe duty free Sie warten darauf, den Papierkram zu erledigen, um die entsprechende FCC-Genehmigung zu erhalten.

Fordern Sie ein Angebot für die Zulassung Ihres Produkts für den US-amerikanischen und kanadischen Markt an!