Smartwatch zwischen CE-Kennzeichnung, Vorschriften und wachsender Markt

Smartwatch zwischen CE-Kennzeichnung, Vorschriften und wachsender Markt

Evolution der klassischen Armbanduhr in einer Internet-of-Things-Perspektive, Die Smartwatch etabliert sich als eines der erfolgreichsten Produkte in der Kategorie "tragbare Technologie“. Zu den wichtigsten Merkmalen, die das Netz motivieren erhöhte Nachfrage dieser Geräte, Es gibt Möglichkeiten, Anrufe im Auge zu behalten, Nachrichten und E-Mails auf sofortige Weise; die Möglichkeit, Widgets und Anwendungen von großer Vielfalt zu nutzen und, Außerdem, dass sie auch als einfache Fitness-Tracker verwendet werden können, zwischen Überwachung der sportlichen Leistung und Parameterkontrolle.

Smartwatch: Typen und Funktionalitäten

Selbstdefinition als funktionale Erweiterung der Smartphone, Smartwatch-Technologie hat unterschiedliche Grade der Korrelation mit dem Telefon des Benutzers. Sie könnten angeben, wie Smartwatch Angestellte" diejenigen, bei denen die meisten Funktionen Gestalt annehmen, wenn sie mit Smartphones verbunden sind; Im Gegenteil, die "Eigenständig" kann unabhängig vom Telefon arbeiten, sogar Hosting von SIM-Karten. Auf halbem Weg zwischen den beiden, der Smartwatch Mischlinge" arbeiten autonom in Bezug auf grundlegende Funktionen – zum Beispiel die Verbindung zum Internet – und müssen mit Smartphones verbunden sein, stattdessen, für Messaging- und Anruffunktionen.

Zur Definition der verschiedenen Produktreihen gehören nicht nur die Funktionalitäten, aber auch die Komponenten. Unter den Arten von zeigen Es gibt zum Beispiel die Tft, nicht sehr hell, die von einem reduzierten Stromverbrauch profitieren; die bekanntesten Lcd, die heller sind als die vorhergehenden und, letzten Endes, der OLED-Syndrom oder AMOLED, gekennzeichnet durch einen noch schärferen chromatischen Kontrast.

der Hardware – Prozessor, Interner Speicher und RAM – ich integrierte Sensoren – z.B. GPS, Cardio- und Pulsoximeter – und die Art der Konnektivität – Wi-Fi oder Bluetooth – Hilfe bei der Skizzierung verschiedener Gerätekategorien, in Bezug auf die von den Nutzern angestrebte Leistung.

Vermarktung von Smartwatches: CE-KENNZEICHNUNG

Legitim und sicher vermarktet zu werden, Smartwatches müssen die CE-Kennzeichnung erhalten und respektieren die Europäische Normen definiert durch die Richtlinie 2014/30/EU über die elektromagnetische Verträglichkeit, aus der Richtlinie 2014/35/EU (Niederspannungsrichtlinie), aus der Verordnung 2002/95/EG (RoHS-Richtlinie) und der Richtlinie 2014/53/EU (ROT) auf Funkanlagen.

L‘Erlangung der CE-Kennzeichnung Für diese Art von Produkten basiert, nur, am’Anwendung harmonisierter Normen was zur Überprüfung der Anforderungen führt. Ein grundlegendes Element für die Vermarktung ist die Erstellung einer technischen Dokumentation in Bezug auf das Produkt – die alle Unterlagen sammelt, die auf die Zertifizierung der Konformität des Produkts abzielen – und der EU-Konformitätserklärung, die die Legitimität des Produkts in Bezug auf die gesetzlichen Anforderungen angibt.. L.’Anbringung der CE-Kennzeichnung, sichtlich, lesbar und unverwischbar, ist zu den Pflichten des Herstellers, Der gesamte Prozess der Konformitätsbescheinigung umfasst jedoch auch die Zahlen des Importeurs und des Händlers..

Wenn die Erstellung der Konformitätserklärung und der technischen Unterlagen, Anbringung der CE-Kennzeichnung, Die Aufbewahrung der Dokumentation für die nächsten zehn Jahre gehört zu den wichtigsten Punkten, die sich auf die Zahl des Herstellers beziehen, tatsächlich, Ähnliche Aufgaben finden wir unter den Pflichten des Importeurs.

Es liegt an derImporteur, zum Beispiel, die Bereitstellung der EG-Konformitätserklärung und der Dokumentation für die Rückverfolgbarkeit zu überprüfen, und es obliegt ihm, sicherzustellen, dass – während des Zeitraums, in dem das Produkt unter seiner Verantwortung steht – die Konformität des Produkts nicht gefährdet wird.. Genau wie der Importeur, auch der Verteiler die Verpflichtung hat, dafür zu sorgen, dass die Konformität der Produkte fortbesteht, Meldung der festgestellten hypothetischen Inkonsistenzen an die Behörden.

Der Smartwatch-Markt: Übersicht und Projektionen

Die globalen Auswirkungen von COVID- 19 hat gesehen, dass der Sektor von einem erhöhte Nachfrage während der Pandemie. Nach Angaben von Counterpoint Research berichtet das dritte Quartal 2021 das Verschiffungen der Smartwatches sind angebaut von 16% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und, nacheinander, im zweiten Trimester von 2022 Ich bin angebaut von 13%, im Vergleich zum gleichen Zeitraum der 2021.

Die Globale Dimension des Smartwatch-Marktes in der 2020 es stand auf dem 18,62 Milliarden von Dollar. Laut dem Smartwatch Market and Forecast 2022-2028 Themed Report by Facts and Factors wird erwartet, dass von 2022 auf die 2028 Der globale Smartwatch-Markt wird sich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate entwickeln (CAGR) der 21,5%. Der globale Smartwatch-Markt hat sich gelohnt 22,46 Milliarden von Dollar in 2021 und wird voraussichtlich übersteigen 97,52 Milliarden von Dollar durch 2028.

ABONNIERE UNSEREN MONATLICHEN NEWSLETTER

Weitere Informationen zu diesem Thema anfordern, schreiben info@sicomtesting.com
oder telefonisch unter +39 0481 778931.

In Verbindung stehende Artikel

Direktive-RoHS

Fragen und Kommentare

Wenn Sie Fragen oder Kommentare
Sicom Testing wird glücklich sein, sie zu beantworten.