Funkgeräte: Prüfungen und Verfahren für die ordnungsgemäße Vermarktung

Hersteller von Funkgeräten, die an die 500 Millionen Verbraucher in der EU verkaufen möchten, müssen die Konformitätsbewertung für die CE-Kennzeichnung durchführen. Die Konformitätsvermutung ist eine Verpflichtung, die insbesondere die Hersteller betrifft. Sie wird durch die Durchführung aller Tests erlangt, die in den verschiedenen harmonisierten Normen für das Produkt erforderlich sind. … Weiterlesen

Totmannsicherungen: Sicherheit für Alleinarbeiter

Man-Down-Geräte

Totmanngeräte – auch Man-Down-Geräte genannt – sind eine spezielle Sicherheitstechnologie, die für Arbeitnehmer eingesetzt wird, die ihre Tätigkeiten in isolierten Kontexten, alleine oder in Umgebungen mit einem schwer zu bedienenden Kommunikationssystem ausführen. Diese Geräte sind in der Lage, die Körperhaltung des Arbeiters zu erkennen und zu überwachen und so verschiedene Arten von ... zu erzeugen. Weiterlesen

Photovoltaik-RFID-Tags: Dank MIT wird das IoT noch intelligenter

RFID

Die RFID-Technologie (Radio-Frequency Identification) spielt in den unterschiedlichsten Bereichen eine grundlegende Rolle und fungiert als fruchtbare Alternative zu Barcodes und Magnetstreifenkarten. Die Vorteile der Nutzung sind vielfältig, darunter die Möglichkeit, mehrere und gleichzeitig Tags ohne Ziele zu lesen, die ständige Aktualisierung der vom System verfolgten Daten ... Weiterlesen

Vom Park bis zum Sport, von der Schule bis zum Kindergarten: RFIDs werden bei der Zugangskontrolle immer wirksamer

RFID-Technologie

Die RFID-Technologie (Radio-Frequency Identification) bestätigt ihre führende Position unter den IoT-Ressourcen im Bereich der Zugangskontrolle und erweitert ihr Einsatzspektrum in den unterschiedlichsten Kontexten. Kontexte, in denen die Fernerkennung eines Objekts durch die Übertragung elektromagnetischer Wellen Sicherheit, Einhaltung von Vorschriften, Überprüfung und ... gewährleistet. Weiterlesen

Die harmonisierte Norm EN 300 328

tragbarer_PC

Die Norm EN 300 328 befasst sich mit der guten Nutzung des Funkspektrums und regelt das Inverkehrbringen von festen und mobilen Geräten für die Datenübertragung im 2,4-GHz-Band, wie z. B. WiFi-, Bluetooth- und Zigbee-Geräten. Es legt Anforderungen fest, um nachzuweisen, dass Funkgeräte das Funkspektrum effektiv nutzen und die effiziente Nutzung unterstützen. Weiterlesen

Die Funkanlagenrichtlinie (RED)

Elektronische Prüfung

Die europäische Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU (RED) legt einen Regulierungsrahmen für die Vermarktung von Funkanlagen auf dem europäischen Markt fest. Das Ziel dieser Richtlinie besteht darin, einen Binnenmarkt für Funkgeräte sicherzustellen, indem grundlegende Anforderungen für Sicherheit und Gesundheit, elektromagnetische Verträglichkeit und die effiziente Nutzung des Funkspektrums festgelegt werden. Richtlinie 2014/53/EU… Weiterlesen

Funkgeräte: Pflichten und Bedingungen für das Inverkehrbringen auf dem europäischen Markt

Walkie-Talkies

Die RED-Richtlinie 2014/53/EU des Europäischen Parlaments und des Rates – herausgegeben am 16. April 2014 und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/5/EG – regelt die Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten in Bezug auf die Bereitstellung auf dem Markt von Funkausrüstung in der Union und legt Verpflichtungen und Bedingungen fest, um in diese Richtung vorgehen zu können. Geltungsbereich Die Richtlinie… Weiterlesen

Die Entwicklung des Internets der Dinge (IoT)

Internet der Dinge

Das Konzept des „Internets der Dinge“ (IoT) hat sich im letzten Jahrzehnt exponentiell verbreitet und ist heute ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens. Unter IoT versteht man das Netzwerk miteinander verbundener digitaler und elektronischer Geräte, die ohne direkte Interaktion mit Menschen miteinander kommunizieren und Daten sammeln und übertragen können. Diese Verbindungen erleichtern und beschleunigen effektiv die… Weiterlesen

Die Funkrichtlinie 2014/53/EU

Richtlinie 2014/53/EU

Sicom Testing erhält viele Anfragen bezüglich der europäischen Funkanlagenrichtlinie (RED) 2014/53/EU: Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Antworten auf die häufigsten Anfragen bezüglich der Anwendung der RED. Welche Funkgeräte fallen unter die RED-Richtlinie? Die Richtlinie umfasst alle elektrischen oder elektronischen Geräte, die absichtlich Funkwellen aussenden und/oder empfangen, um: zu kommunizieren… Weiterlesen

Von der ersten bis zur fünften Generation: Vergangenheit und Zukunft der Telekommunikationsstandards

5G

Das Zeitalter der Telekommunikation hat große Fortschritte gemacht und die technologische Entwicklung des Mobilfunknetzes hat die Entstehung neuer Geräte und neuer Dienste ermöglicht. 3G hat die Türen zum Internet und zu neuen Multimediadiensten geöffnet, auf die über das Mobilfunknetz zugegriffen werden kann. 4G hat gerade erst begonnen, sich auf unsere Smartphones und Tablets auszubreiten, aber schon … Weiterlesen

Zehn Punkte aus der europäischen Funkanlagenrichtlinie

Antenne

Richtlinie 2014/53/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 Am 22.05.2014 wurde im Amtsblatt die Richtlinie 2014/53/EU des Europäischen Parlaments und des Rates veröffentlicht, die sich auf Funkgeräte zum Senden, Senden oder Empfangen bezieht vorsätzlich Funkwellen zum Zwecke der Funkkommunikation oder Funkortung einsetzen und die … Weiterlesen