Fehlerhafte Produkte und Gegenprüfung von Zertifizierungstests

Sie können im Laufe der Lebensdauer eines Produkts auftreten, auch nachdem es auf den Markt gebracht wurde Probleme im Zusammenhang mit der Bedienung, sehr oft, wenn das Gerät bereits beim Endbenutzer ist. Probleme im Zusammenhang mit Sicherheit und Funktionalität, die somit die Autorität des Herstellers (oder Vertriebsunternehmens) untergraben und dessen Vertrauensverhältnis zum Kunden gefährden.

Bei fehlerhaften Produkten empfiehlt es sich, eine Maßnahme durchzuführen Gegenprüfung von Zertifizierungstests in einem kompetenten Labor. Die Gegenprüfung kann eine konstruktive Analyse des Geräts, die erneute Durchführung von Tests in Bezug auf das Produkt und seine kritischen Bereiche sowie die Durchführung weiterer Tests in Bezug auf das gemeldete Problem umfassen.

Gegenkontrollen bei problematischen Produkten: Pflichten und Zahlen

Hierzu zählen bekanntlich allgemein die CE-Zertifizierung und die Überwachung der Produktkonformität im Zeitverlauf die Pflichten des Herstellers, aber es gibt verschiedene Fälle, die die Figuren persönlich betreffen Importeur Und Verteiler.

Sowohl Importeur als auch Händler müssen – auf allgemeiner Aufgabenebene – sicherstellen, dass die Produkte zwar weiterhin in ihrer Verantwortung liegen, aber nicht in einer Weise verändert werden, die ihre Konformität gefährden könnte. Von wesentlicher Bedeutung ist dieVerpflichtung – gültig für beide Figuren – umzusetzen alle notwendigen Kontrollmaßnahmen, insbesondere bei Produktstörungen.

In der Phase von Kontrolle durch die zuständigen Behörden Tatsächlich müssen Importeure und Händler bei Vorfällen im Zusammenhang mit Produkten dazu in der Lage sein Zeigen Sie, dass Sie schnell und genau gehandelt haben. In diesem Zusammenhang ist die Gegenkontrollen bei problematischen Produkten Sie sind eine grundlegende Maßnahme zum Schutz des Verbrauchers, aber auch zur Gewährleistung der Autorität der Akteure in der Produktions- und Vertriebskette.

Fehlerhafte Produkte: Nichtbestehen von Zertifizierungstests

Nachdem das Produkt identifiziert wurde, das Probleme im Zusammenhang mit seiner sicheren Verwendung durch den Endbenutzer aufwirft, wenden sich Unternehmen an ein kompetentes Labor, um mit der Untersuchung fortzufahren Gegenprüfung von Zertifizierungstests des Geräts und analysiert es in seinem kritische Komponenten und es unterwerfen spezifische Tests.

In fast allen Fällen handelt es sich bei einem Produkt, bei dem bei der Verwendung Probleme auftraten, um ein Produkt, das die Gegenprüfung der Zertifizierungsprüfungen fehlschlägt. Im Allgemeinen ist es daher praktisch sicher, dass ein Produkt, das die Zertifizierungstests nicht besteht (in welchem Stadium auch immer diese vorgeschlagen werden), ein Produkt sein wird Produkt, das bei der Verwendung Probleme bereiten wird.

Dies geschieht, weil die Zertifizierungsprüfungen sie sind extrem nahe an den möglichen Problemen bei der tatsächlichen Verwendung des ProduktsEs erweist sich als äußerst zuverlässiges Instrument, das Hinweise auf die Qualität des auf den Markt zu bringenden Geräts liefert.

Welches ist das richtige Labor, um ein kritisches Produkt zu testen?

Ein Produktunfall ist für jedes Unternehmen ein kritischer Moment. Daher ist die Wahl des am besten geeigneten Labors von entscheidender Bedeutung, um diese heikle Phase effektiv und entschlossen zu bewältigen.

Wenn große Produktserien in sehr kurzer Zeit zertifiziert werden müssen oder bei einem Produkt Probleme aufgetreten sind, können große Zertifizierungsgruppen bevorzugt werden kleine oder mittlere Labore sie präsentieren sich als effektivere Partner hinsichtlich der Genauigkeit der Antworten und des Schutzes der Unternehmensdaten.

Das hohe Maß an Sorgfalt und Aufmerksamkeit für den Kunden – die in kleinen Laboren üblich sind – sind bei Bedarf entscheidende Faktoren tiefer in ein bestimmtes Thema eintauchen oder einer Produktbezogenes Problem. In intimeren Kontexten wird der Kunde tatsächlich mit völliger Hingabe betreut, was sich in einer größeren Sorgfalt im Betrieb und sicherlich in effektiveren und umfassenderen Antworten niederschlägt.

Bezüglich Respekt vor der PrivatsphäreDarüber hinaus gewährleistet ein kleines oder mittleres Labor angesichts der kleineren Arbeitsgruppe, die mit den Informationen in Kontakt kommt, ein hohes Maß an Vertraulichkeit, eine Anforderung, die ein größerer Zertifizierungspartner nicht gewährleisten könnte.

Dank an vollständige Anpassung von Versuchen und Tests auf kritische und unkritische Produkte, um Nähe zum Kunden wo auch immer sich ihre Büros befinden, mit maximalem Schutz der Privatsphäre und zwanzigjähriger Erfahrung in der Branche, Sicom Testing ist weiterhin ein idealer Partner für Unternehmen mit Bedarf Gegenkontrollen und Tests an Elektro-, Elektronik- und Funkprodukten.

Um weitere Informationen zu diesem Thema anzufordern, schreiben Sie an info@sicomtesting.com
oder rufen Sie +39 0481 778931 an.

In Verbindung stehende Artikel

Sicherheit elektrischer Produkte

Fragen und Kommentare

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben
Sicom Testing wird Ihnen gerne antworten.