Die harmonisierte Norm EN 50360

Die harmonisierte Norm EN 50360

die EN 50360 in ihren Normalbetrieb ist die Grenzwerte der menschlichen Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern, dass Funkgeräte in Kontakt mit dem Ohr entsprechen müssen.

Das Ziel der Norm ist es zu zeigen, dass die Geräte an die Basisgrenzwerte und Grenzwerte für die Exposition auf die menschliche Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern entsprechen.

EN 50360 Es wurde von CENELEC hergestellt und ausgestellt (Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung), die es dem Europäischen Komitee für elektrotechnische Normung, und es wird angewandt Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen der Radio-Richtlinie 2014/53 / EU zu demonstrieren, Kunst. 3.1 (ein).

Anwendungsbereich: Die Norm gilt für drahtlose Kommunikationsgeräte verwendet der Nähe des Ohres, in dem Frequenzbereich von 300 MHz ein 6 GHz.

Unter den Geräten unterliegen der Norm EN 50360 gibt es:

  • Mobiltelefone
  • cuffie wireless
  • Sprechfunkgerät

Hauptinhalt des STANDARD

EN 50360 legt Grenzen SAR (Spezifische Absorptionsrate), dh das Maß für den Anteil der elektromagnetischen Energie, die durch den menschlichen Körper absorbiert wird, wenn es die Einwirkung eines elektromagnetischen Feldes bei Radiofrequenz ausgesetzt ist, (RF), das muss für die Übertragung von Geräten beachtet werden verwendet, nahe dem Ohr.

SAR (Specific Absorption Rate)

Die SAR ist ein sehr wichtiger Parameter, um die Emissionen der Geräte und deren Schädlichkeit zu charakterisieren. Auf der Grundlage der spezifischen Regeln, alle Hersteller müssen den SAR bewerten, dass die Geräte im Kopf als Folge ihrer Verwendung induzieren können. Um einen maximalen Sollwert einzuhalten, Die Ergebnisse dieser Tests, im Labor unter Standardbedingungen von Phantomen durchgeführt, die einen menschlichen Kopf simulieren, Sie können in den Produkthandbüchern zu finden, was muss den maximalen SAR-Wert für das jeweilige Anlagenmodell gemessen berichten.

Der SAR-Wert wird in J / kg x s = W / kg ausgedrückt (Watts kg), die zum Ausdruck bringt, die Energie in einer bestimmten Zeit durch ein einheitliches Element der Masse absorbierte; Folglich wird es in Watt pro kg berechnet werden.

Das Gesetz unterscheidet zwischen Grundbeschränkungen des SAR-Wert für Geräte für den Einsatz durch die allgemeine Bevölkerung von denjenigen, die für -Geräte, die von den Arbeitern verwendet werden, mit Bezug auf die EU-Rat Empfehlung 1999/519 / EG und die Richtlinie 2013/35 / EU bzw..

Exposition von Menschen gegenüber elektromagnetischen Feldern

Der angebliche Schaden für die menschliche Gesundheit der Exposition gegenüber hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (RF) in dem Objekt von Interesse ist seit mehreren Jahren sowohl in den wissenschaftlichen und öffentlichen, insbesondere in Bezug auf den Gebrauch von Mobiltelefonen.

Die zellulare Technologie erzeugt elektromagnetische Felder auf zwei Arten:

  • zuerst, durch Antennen in den Städten und Straßen entfernt;
  • zweitens, mit den gleichen Geräten, die Sendeantennen.

Die Art und Weise, in der diese elektromagnetischen Felder mit biologischen Organismen zu interagieren, hängt von ihrer Energie und Frequenz. Der menschliche Körper ist transparent zu einigen Frequenzen als andere: zum Beispiel, Sonnenlicht dringt tief in die Haut ein und wird vollständig absorbiert, während die elektromagnetischen Felder können den Körper passieren. Ebenso wichtig ist der Aspekt der Energie, warum spezielle Cremes bestehen, sich durch eine besonders starke Sonneneinstrahlung zu schützen.

sprechen

Aus diesen Gründen, EN 50360 und andere Regeln der menschlichen Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern Prüfberichts die empfohlenen Grenzwerte liegen, für Geräte verwendet, nahe dem Ohr und an den menschlichen Körper.

In der heutigen Gesellschaft, Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern ist unvermeidlich, Auch aufgrund der verstärkten Nutzung von Mobiltelefonen und sogar die Dichte von Mobilfunkantennen in den Städten. dann, die Frage, ob die verwendeten Geräte an das Ohr oder nicht gesundheitsschädlich sind, ist von besonderer Bedeutung,.

Bis heute gibt es keine wissenschaftlichen Beweise für das Vorhandensein der schädlichen Auswirkungen der Exposition des Menschen auf hochfrequente elektromagnetische Felder bei typischen Ebenen gefunden in häufig frequentierten von der Bevölkerung zu beweisen.

Sie müssen bedenken, dass es keine Daten über die Auswirkungen auf die langfristige Gesundheit der Exposition, das jüngste Zeitalter der mobilen Technologie-Geräte und das große Engagement gegeben, dass diese Studien erfordern, sowohl in Bezug auf Zeit und Kosten.

Wo gibt es die Werte der SAR finden

allgemein, die Werte in dem gedruckten Handbuch sind im Smartphone enthielt gerade gekauft und / oder das digitale Handbuch, das Sie von der offiziellen Website herunterladen. Es sollte nur aus vertrauenswürdigen Quellen, wie zB Produzent oder Zertifizierungsstellen von inoffiziellen Websites und stützen sich vorsichtig sein.

Neue Technologien immer vorhanden Risiken und Chancen, dafür ist es wichtig, von Experten Zahlen in der Branche als Sicom Prüfung begleitet werden, Labor zuständige Beweise bei der Beurteilung der Exposition des Menschen gegenüber elektromagnetischen Feldern und in den SAR-Maßnahmen.

Die neueste Version des Standards auf erworben werden Site-CENELEC

Weitere Informationen zu diesem Thema anfordern, schreiben info@sicomtesting.com
oder telefonisch unter +39 0481 778931.

In Verbindung stehende Artikel

IP-Schutzart Chart Analyse Schaltplan Familienhaus Sicherheit SAR-Messsystem

Fragen und Kommentare

Wenn Sie Fragen oder Kommentare
Sicom Testing wird glücklich sein, sie zu beantworten.