Stellen Sie eine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Labors ist nicht immer einfach, viel weniger unmittelbar. oft, tatsächlich, es fast unmöglich ist, die Konkurrenz eine Zusammenarbeit vorherrschen machen.

Die 6 März 2018, am Graduiertenseminar auf elektrifizierten Möbelprodukte, Sicom Testing und WEINPROBE haben gezeigt,, aber, dass Arbeit. Die beiden Laboratorien, tatsächlich, Sie haben eine Vereinbarung unterzeichnet, einen kompletten Service für alles rund um die elektrifizierten Möbel mit Bezug zu bieten.

Sicom Testing Es ist ein spezialisiertes Labor in Tests der elektromagnetischen Verträglichkeit und Sicherheit von elektrischen und elektronischen Geräten.

Wenn die Belegung CATA, stattdessen, aller mechanischen und chemischen Tests mit einer sehr langen Erfahrung in der Möbelindustrie elektrisiert.
Dr. Andrea Giavon, ihr Leiter, Er hat als italienischen Vertreter in den internationalen Standardisierungsgruppen in der Industrie teilgenommen.

Die kombinierten Ressourcen von Sicom Testing und CATAS hat für mehrere Monate aktiv gewesen, aber, mit der Vereinbarung, Es nimmt eine stärker strukturierte Konformation und vor allem sofort an den Endkunden.

Die mobilen produzierenden Unternehmen wird eine Schnittstelle mit einer einzigen Plattform, wo sie die Dienste der beiden Laboratorien finden.
Es ist kein Zufall, dass die Vereinbarung im Rahmen des Seminars unterzeichnet Anwendung der Maschinenrichtlinie, CE-Kennzeichnung, elektromagnetischen Verträglichkeit.
Die Zusammenarbeit zwischen Sicom Testing und CATAS, tatsächlich, hat die Sicherheit von Herstellern und Endkunden Hauptziel.

die elektrifiziert Möbel, Vielleicht ist die revolutionäre Erfindung und nützlich in der Möbelindustrie (man denke nur elektrisierte Stühle, die das Leben von Hunderten und Hunderte von Menschen verbessern, zu nennen ein Beispiel) Sie sind zu Recht strengen EG-Vorschriften unterworfen.

Wenn sie nicht richtig kann dazu führen, getestet unangenehmen, und gefährlich, häusliche Unfälle mit schweren Schäden an den Benutzer und an den Hersteller.

In einer Konferenz am 14 September, am Sitz der Catas als Thema mit Die Sicherheit des Möbel Produkt: Risikoanalyse, die Dr. Andrea Giavon Es war ganz klar bei der Erläuterung der verschiedenen Arten von Risiken.
“In der Analysephase” er hatte erklärt, “wir müssen den normalen Gebrauch berücksichtigen, sondern auch abnormal, aber vorhersehbar.
Zum Beispiel ein Sessel, Obwohl er für eine Einzelperson entworfen, manchmal die zwei oder sogar drei, seitlich oder an der Armlehne.
Im Beispiel zitiert, die Umkehrung kann durch übermäßige Belastung oder strukturellen Kollaps mit sehr ernsten Folgen für die Parteien verursacht werden beteiligt”.

Auch hier ist der Hersteller verantwortlich vor dem Gesetz.

Während des Seminars der 6 März, gehalten durch Dr. Robert Porter, Sicom Testing Director, Es war eine weitere Frage von grundsätzlicher Bedeutung angehoben: Geräte. Wir zitieren einige Auszüge direkt an den Arzt Rede.
“Alle Geräte unter der Familie der harmonisierten Normen fallen EN 60335.
Sie sind ziemlich strenge Regeln, weil die Umwelt Zuhause in Europa und in der Welt ist das gefährlichste Umfeld, in dem Ort den höchsten Anteil an schweren und tödlichen Unfälle nehmen, mehr als auf der Straße, mehr als am Arbeitsplatz.
Häusliche Umgebung ungeübte, Kinder, Senioren nutzen Ausrüstung aller verschiedenen Gefahren ausgesetzt Arten. Und wir müssen auch wegen der Neugeborenen nehmen, Behinderte und Haustiere ...”
.
Aus den Worten von Dr. Roberto Passini zeigt ein grundlegendes Konzept: auch unsachgemäße, oder auf andere Weise von Nicht-Experten, verhindert werden.

Zwar ein großes Verdienst der europäischen technische Arbeitsgruppen für die Erarbeitung von Richtlinien, führt die Umsetzung der Richtlinien, die harmonisierten Normen und technischen Standards.
Der Zweck der Leitlinien ist nicht strafend, sondern die Produzenten und den europäischen Markt zu helfen.
Die Anwendung von Normen und Richtlinien ist obligatorisch und schafft einen einfachen Weg, den Zugriff auf den gesamten europäischen Markt bietet, während konkret auf die Qualität der Produkte beitragen.

Die Zusammenarbeit zwischen zwei Realitäten so gut strukturiert und erfahren, wie CATAS und Sicom Testing ist der richtige Weg, den Endverbraucher zu geben, und Hersteller, Möbel sicher in jeder Situation und Verwendung.
Es scheint, faire diese beiden wichtigen Realitäten zu schließen Vertiefung.

Catas ist die wichtigste Realität in Europa im Hinblick auf die chemische Analyse, die physikalischen und mechanischen Prüfungen an Materialien, Komponenten und Produkte in den Bereichen von Holz, Einrichtung und Bau.
Es verfügt über zwei Betriebszentren, San Giovanni al Natisone (out) und Liss (Mb), mit ausgezeichneten Schneide Labors und die besten qualifizierten Technikern.

Sicom Testing Es ist ein Testlabor, Bescheinigung, elektrische Produkte, elektronischer und Funkanlagen.
Sie hat Erfahrung in diesem speziellen Bereich Prüfung von motorisierten Möbelkomponenten, Zertifizierung von Komponenten für die illuminazionw und Ausstattungskomponenten für medizinische Zwecke.
täglich, in den beiden Standorten von Triest und San Canzian d'Isonzo, Sie bestens ausgebildete Techniker sorgen dafür, dass die Einführung von elektrifizierten Produkten auf dem Markt leicht, schnell und sicher.

Vorbeugen ist besser als heilen, Er lehrt uns die Weisheit, und wir sind zuversichtlich, dass, wenn zwei Laboratorien kombinieren ihr Wissen, Ressourcen und ihre Werkzeuge, sicherlich werden wir alle ein bisschen sicherer.

Fragen

Wenn Sie eine Frage haben oder einen Kommentar
Sicom Testing wird glücklich sein, sie zu beantworten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *