Angewandte Normen

Im folgenden sind einige der Standards, nach denen Tests in unserem Labor durchgeführt werden.

Es gibt viele andere ähnliche Standards, die wir durchführen können, zum Beispiel im Bereich der Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik.
Ein andere Bereich wo wir tätig sind ist der Laborgeräte und spezielle verwendet , zum Beispiel, in Forschungszentren.
Großgeräte werden im Ort geprüft, Durchführung in der Instrumentierung und Handeln im Einklang mit den europäischen Richtlinien.

Wenn Sie möchten, um Tests nach Standards, die nicht in der folgenden Liste sind, kontaktieren Sie uns und wir werden prüfen ob wir arrangieren.

EMC

  • ETSI EN 301 489-1 / 3 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9/ 13/ 17 / 23/ 24/ 50 – EMC & ERM gemeinsamer technischer Anforderungen / SRD / PMR-Systemen / DECT-Geräte / GSM und DCS-Systemen / CB-Funkgerät / Breitband-Systeme / Mobile Endgeräte UTRA / Für Mobilfunk-Basisstationen, Repeater und Zusatzeinrichtungen
  • ETSI EN 300 454-2 – Wideband Audio-Links – grundlegende Anforderungen
  • ETSI EN 300 422-2 – Drahtlose Mikrofone im Frequenzbereich von 25 MHz bis 3 GHz – grundlegende Anforderungen
  • CENELEC EN 55013 – Radio und TV-Receiver und zugehörigen Ausrüstungen – radio Störung Merkmale – Grenzwerte und Messverfahren
  • CENELEC EN 55020 – Radio und TV-Receiver und zugehörigen Ausrüstungen – Immunität Merkmale – Grenzwerte und Messverfahren
  • CENELEC EN 55022 – Dell ’ Geräte der Informationstechnik – radio Störung Merkmale – Grenzwerte und Messverfahren
  • CENELEC EN 55014 – Elektromagnetische Verträglichkeit – Anforderungen für Haushaltsgeräte, Elektrowerkzeuge und ähnliche Geräte
  • CENELEC EN 50130-4 – Alarmanlagen-Teil 4: Elektromagnetische Verträglichkeit – standard-Produktfamilie: Immunität Anforderungen an Bauteile von Brandschutzanlagen, Eindringling und Personenhilferuf | Standard/Generic/und dass seine
  • CENELEC EN 61547 – Einrichtungen für allgemeine Beleuchtungszwecke-EMV-Immunität-Anforderungen
  • CENELEC EN 61000-3-2 – Grenzwerte für harmonische aktuellen Emissionen (Ausrüstung mit Eingangsstrom <= 16 A pro phase)
  • CENELEC EN 61000-3-3 – Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flicker in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungssysteme für Geräte mit Nennstrom <= 16 A pro Phase und nicht unter Vorbehalt bedingte Verbindung
  • CENELEC EN 61000-4-2 – Elektrostatische Entladung Immunitätsprüfungen
  • CENELEC EN 61000-4-3 – Abgestrahlten hochfrequenten elektromagnetischen Feld Immunitätsprüfungen
  • CENELEC EN 61000-4-4 – Elektrischen schnell vorübergehende Immunität Test/Zug
  • CENELEC EN 61000-4-5 – Impuls-Immunitätsprüfungen
  • CENELEC EN 61000-4-6 – Unempfindlichkeit gegenüber Störungen durch Hochfrequenz-Felder induziert durchgeführt
  • CENELEC EN 61000-4-11 – Nachweis der Störfestigkeit gegen Spannungseinbrüche, kurze Unterbrechungen und Spannungsänderungen
  • CENELEC EN 61000-6-1 -Immunität für Wohn-, ’ Handels-und Leichtindustrie
  • CENELEC EN 61000-6-2 – Immunität für industrielle Umgebungen
  • CENELEC EN 61000-6-3 – Emissionen für Wohn-, ’ Handels-und Leichtindustrie
  • CENELEC EN 61000-6-4 – Emissionen für industrielle Umgebungen
  • CENELEC EN 61000-4-13 – Niederfrequente Phänomene Immunität
  • CENELEC EN 55024 – Dell ’ Geräte der Informationstechnik – Immunität Merkmale – Grenzwerte und Messverfahren
  • CENELEC EN 55103 – Audiogeräte, Video, audiovisuelle Medien und Unterhaltung Lichtsteuerung für den professionellen Einsatz
  • CENELEC EN 60439-1 – Niederspannungs-Schaltgeräte und Schutzeinrichtungen montiert (LV Schalttafeln)
  • CENELEC EN 61326-1 -Elektrische Geräte für die Messung, Kontrolle und Labor verwenden – allgemeine Anforderungen
  • ETSI EN 300 296-2 – Elektromagnetische Verträglichkeit und Funkfrequenzen Angelegenheiten (ERM); Land-Mobilservice; Funkanlagen mit Antennen in erster Linie für analoge Sprachkommunikation
  • ETSI EN 301 843-1 / 2 – Seefunk-Ausrüstung und Dienstleistungen – Gemeinsame technische Anforderungen / Besondere Bedingungen für Funktelefon Sender und Empfänger
  • CENELEC EN 60730-1 / 2- Automatische elektrische Steuerungen für Haushalt und ähnliche verwenden – allgemeine Regeln und Informationen
  • IEC 62040-2 – Unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme (UPS) -Elektromagnetische Verträglichkeit-Anforderungen
  • CENELEC EN 50293 – Verkehr für Straßenverkehrstechnik – elektromagnetische Verträglichkeit

Sicherheit

  • CENELEC EN 60950-1 – Sicherheitsanforderung von informationstechnischen Geräten der ’
  • CENELEC EN 60950-22 -Sicherheitsanforderungen für Geräte der Informationstechnik installiert alle Dell ’ öffnen ’
  • CENELEC EN 60335 – Sicherheit von Haushalts- und ähnliche Elektrogeräte
  • CENELEC EN 60065 – Audio, Video- und ähnliche elektronische Geräte – Sicherheitsanforderungen
  • CENELEC EN 61010 – Sicherheitsbestimmungen für elektrische Geräte für die Messung, Kontrolle und Labor Verwendung
  • CENELEC EN 41003 – Besondere Sicherheitsanforderungen für Telekommunikationsnetze und/oder Kabel Vertriebssysteme anzuschließenden Geräts
  • CENELEC EN 50564 – Haushaltsgerà ¤ te und Büroausstattung und Elektro – Messung der Leistungsaufnahme im Energiesparmodus
  • IEC / CEI EN 61960-1 -Batterien und Lithium-Batterien für mobile Anwendungen – Lithium-Ionen-Batterien
  • IEC / CEI EN 62133 – Elemente und Batterien mit alkalischen oder anderen nicht saure Elektrolyten-Sicherheitsanforderungen für Akkumulatoren Teiche, und für die sie gewonnen haben, für portable Anwendungen
  • CENELEC EN 50491-2 – Allgemeine Anforderungen für elektronische Systeme für Haus und Gebäude (HBES) und Gebäudetechnik Automatisierungs- und Steuerungstechnik (BACS) – Umweltbedingungen
  • IEC / CEI EN 60601-1 -Elektrische Sicherheit von medizinischen elektrischen Geräten
  • CENELEC EN 60745-1 – Sicherheit Werkzeuge tragbare Stromversorgung – Allgemeine Anforderungen
  • CEI EN 60745-2-3 – Motorleistung-Tools Sicherheit – besondere Anforderungen an Sanders, Schleif- und Poliermaschinen disk Typ
  • IEC 60884-1 / 2 – Stecker und Steckdosen für Haushalt und ähnliche Zwecke – Rezepte
  • EN 60529 – Schutzarten von Gehäusen Eindringen von Feststoffen oder Flüssigkeiten zur Verfügung gestellt
  • IEC 61340 – Schutz von elektronischen Geräten von elektrostatische Phänomene
  • IEC 62040-1 – Unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme (UPS) – Allgemeine und Sicherheitsanforderungen
  • IEC 62040-3 – Unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme (UPS) – Methoden für die Festlegung von Anforderungen an Leistung und test.
  • EN 50556 – Verkehr für Straßenverkehrstechnik – Sicherheit
  • UNI EN 12675 – Fluglotsen – Funktionale Sicherheitsanforderungen
  • UL 60950-1 – Geräte der Informationstechnik – Sicherheit – Allgemeine Anforderungen

Handys

  • ETSI EN 301 511 – Mobile Stationen im GSM-band 900 und pls 1800
  • ETSI EN 301 419-1 – ’ Anforderungen für Mobilstationen Zugang zu GSM-Netz 900 und pls 1800
  • ETSI EN 301 419-7 – Anforderungen für mobile Stationen Zugriff auf das Netzwerk ’ Eisenbahnen GSM
  • 3GPP-TS 51.010-1 – Compliance-Spezifikation GSM/GPRS (GSM, R-GSM, GSM900, 1800 und 1900 MHz)
  • ETSI EN 300 607-1 – Compliance-Spezifikation GSM/GPRS (GSM, R-GSM,,GSM900, 1800 und 1900 MHz)
  • ETSI EN 300 607-4 – Einhaltung der SIM Application Toolkit
  • 3GPP-TS 34.121-1 – Einhaltung der UMTS-terminals, Radio-Übertragung und den Empfang
  • ETSI EN 301 908-1 – Harmonisierte En für IMT-2000- Gemeinsame Anforderungen
  • ETSI EN 301 908-2 – Harmonisierte En für IMT-2000, UTRA FDD UE
  • ETSI EN 301 908-13 -Harmonisierte En für IMT-2000, E-UTRA EU
  • ETSI EN 300 609-4 – Harmonisierte Norm für GSM Repeater – Grundlegenden Anforderungen
  • ETSI TS 102 933 – 2 – Eisenbahn Telekommunikation – GSM Sender und Empfänger Testparameter Schienentyp (GSM-R)
  • ETSI TS 151 010-1 – Compliance-Spezifikation Mobilstationen (MS)
  • ETSI EN 301 502 -Harmonisierte Norm für GSM-Basisstation Ausrüstung ’ – grundlegende Anforderungen
  • ETSI EN 301 908-11 -Harmonisierte Normen für Mobilfunknetze IMT – CDMA (UTRA FDD)

Schnurlose Telefone

  • ETSI EN 301 406 – Harmonisierte Norm für DECT
  • ETSI TBR 10 – DECT-Telefonie-Anwendungen
  • ETSI TBR 22 – Generic Access Profile-Anwendungen (LÜCKE) DECT

Radio, WiFi und Short Range Devices

  • ETSI EN 300 433-2 – Bürger-Band-Funkgeräte (CB) -Grundlegende Anforderungen
  • ETSI EN 300 113-2 – Land-Mobilservice (VHF oder UHF) -Grundlegende Anforderungen
  • ETSI EN 301 178-2 – Tragbares Funktelefon Ausrüstung für die maritime mobile Service Betrieb in VHF-Bändern
  • ETSI EN 300 328 – ERM-Band Breitband-Übertragungssysteme 2.4 GHz (WiFi, Bluetooth, ZigBee, RLAN)
  • ETSI EN 300 220 – ERM-Short-Range-Geräte (SRD) im Frequenzband von 25 MHz bis 1000 MHz mit Leistungsstufen bis 500 MW
  • ETSI EN 300 330 – ERM-Short-Range-Geräte (SRD) im Frequenzbereich von 9 KHz bis 25 MHz, Induktionsschleife Systeme im Frequenzbereich von 9KHz bis 30 MHz
  • ETSI EN 300 440 – ERM-Short-Range-Geräte (SRD) im Frequenzbereich ’ 1 GHz 40 GHz
  • ETSI EN 301 893 – BRAN (Breitband-Radio Access Networks, Breitbandfunk Zugangsnetze); Hohe Leistung RLAN im Frequenzband 5 GHz
  • ETSI EN 301 357 – Drahtlose audio-Geräte in der Band zwischen 25 MHz und 2 000 MHz-grundlegende Anforderungen

Exposition von Personen und SAR

  • CENELEC EN 50360 – Übereinstimmung von Mobiltelefonen mit den Basisgrenzwerten im Zusammenhang mit der Exposition des Menschen gegenüber EM Felder ’ (300 MHz – 3 GHz)
  • CENELEC EN 50385 – Einhaltung von Mobilfunk-Basisstationen und festen Terminal Stationen die Grenzen für alle ’ Exposition des Menschen gegenüber EM-Felder (110 MHz- 40 GHz)
  • CENELEC EN 50371 – Leichte Ausrüstung Bereitschaft zur Exposition durch EM-Felder (10 MHz- 300 GHz)
  • CENELEC EN 62311 – Bewertung der Elektro- und Elektronikgeräte im Zusammenhang mit den Basisgrenzwerten für die ’ menschlichen Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern (0Hz – 300GHz)
  • CENELEC EN 62209 – Exposition des Menschen gegenüber Hochfrequenz Felder von Hand drahtloser Kommunikationsgeräte oder am Körper montiert
  • CENELEC EN 50383 – Standard für die Berechnung und Messung von EM-Feldern und SAR misst für Basisstationen und Kopfbahnhöfe behoben (110 MHz-40 GHz)
  • CENELEC EN 50361 – Standard für SAR Maßnahmen im Hinblick auf die ’ Exposition des Menschen gegenüber EM Felder von mobilen Endgeräten (300 MHz-3 GHz)
  • CENELEC EN 50566 – Produktnorm zur Konformität in Bezug auf elektromagnetischen Feldern von Geräten, tragbare drahtlose Kommunikation zu halten und zu Körperkontakt, für die Nutzung durch die Bevölkerung (30 MHz- 6 GHz)
  • CENELEC EN 62479 – Konformitätsbewertung von elektrischen und elektronischen Geräten von low-Power Basisgrenzwerte im Zusammenhang mit menschlichen Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern ’ (10 MHz- 300 GHz)
  • CENELEC EN 50364 – ’ Beschränkung der menschlichen Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern von Geräten, die im Frequenzbereich 0 Hz- 300 GHz, verwendet in elektronische Warensicherungssysteme (EAS), im Radiofrequenz-Identifikation (RFID) und ähnlichen Anwendungen
  • CENELEC EN 62233 – Messverfahren für elektromagnetische Felder von Haushaltsgeräten und Ähnlichkeit in Bezug auf den ’ die Exposition des Menschen

Schiene

  • CENELEC EN 50155 – Bahnanwendungen, Straße Autos, Trolley-Busanwendungen – elektronische Geräte auf Schienenfahrzeugen verwendet
  • CENELEC EN 50121 – Bahnanwendungen, Straße Autos, o-Busse und u-Bahnen elektromagnetische Verträglichkeit
  • CENELEC EN 50153 – Bahnanwendungen, Straße Autos, o-Busse und u-Bahnen – rollendes Material – Schutz vor Gefahren des elektrischen Ursprungs
  • CENELEC EN 45545 – Bahnanwendungen-Brandschutz in Schienenfahrzeugen
  • EN 61373 – Rollendes Material – Schock und Vibration Tests d ’
  • EN 60068 – Und Umwelttests
  • EN 50125 -Bahnanwendungen – Umgebungsbedingungen
  • EN 60077 – Bahnanwendungen: elektrische Ausrüstung für rollendes Material
  • UNI CEI 11170-3 – Schienenfahrzeuge – Richtlinien für den Brandschutz von Schienenfahrzeugen und über geführt – Bewertung der Feuerwiderstand der Materialien – Zulässigen Grenzen

Beleuchtungskörper

  • CENELEC EN 55015 – Grenzwerte und Messverfahren Radio Störung Merkmale der elektrischen Beleuchtung und ähnliche Geräte
  • CENELEC EN 62560 – LED-Leuchten für die Allgemeinbeleuchtung mit Spannung ballastiert > 50 In – Sicherheitsbestimmungen
  • CENELEC EN 62493 – Bewertung der ’ relativ Beleuchtungsanlagen aller ’ menschlichen Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern
  • CENELEC EN 62031 – LED-Beleuchtungsmodule General-Sicherheitsanforderungen
  • CENELEC EN 60838-2-2 – Heterogene Fassungen – besondere Anforderungen – Verbinder für LED-Module
  • CENELEC EN 61347-1 – Lampe Netzteil – allgemeine und Sicherheitsanforderungen
  • CENELEC EN 61347-2 – Lampe Netzteil – besondere Anforderungen für elektronische Transformatoren für Glühlampen in c, C eingespeist. oder c um..
  • CENELEC EN 60598-1 – Licht-Equipment-allgemeine Anforderungen und Prüfungen
  • CENELEC EN 60598-2 – Beleuchtungsanlagen-besondere Anforderungen-Leuchten für den allgemeinen Gebrauch
  • CENELEC EN 60061 – Angriffe und Halterungen für Glühbirnen mit Manometer für die Kontrolle der Austauschbarkeit und Sicherheit ’
  • CENELEC EN 62471 – Photobiologischen Sicherheit von Lampen und Lampensystemen
  • EN 13032-1 – Licht und Beleuchtung – Messung und Darstellung photometrischer Daten von Lampen und Leuchten – Messung und Dateiformat

FCC-e ISED

  • FCC CFR Mindestsicherheitsmaßnahmen 47, Kapitel ich, Parti 15 B e 15 C – Radiofrequenz-Gerät – Beabsichtigte und unbeabsichtigte Heizkörper
  • IEEE 1528 – Bestimmung von SAR im menschlichen Kopf erzeugt durch drahtlose Kommunikationsgeräte
  • FCC OET 65 – Konformitätsbewertung von mobile und tragbare Geräte mit FCC-Grenzwerte für die Exposition des Menschen gegenüber HF-Feldern
  • ICES-003 -Geräte der Informationstechnik (Digitale Geräte einschließlich) -Grenzwerte und Messverfahren
  • IC RSS-102 – Anforderungen und Messtechniken zur RF Belichtung Funktechnik Apparat bewerten, ob (Kategorie I und Kategorie II Geräte)

Akzeptanz der Netzbetreiber

  • Prüfanforderungen für l ’ ’ Endbenutzer Systeme Genehmigung
  • RF strahlte Leistungsmessungen und Empfänger

Feldtest

  • GSM Association PRD DG. 11 – Richtlinien für Feldversuche

Benötigen Sie ein Angebot von Sicom? Unser Service beginnt hier.