Compliance-Prüfungen bezüglich der CE-Kennzeichnung um Marktverfallserklärung zu vermeiden

Zertifizierung und CE-Kennzeichnung

In Sachen Compliance-audits und CE-Kennzeichnung "falsche Interpretationen" immer noch im Umlauf, die es sollte klargestellt werden, falsche Überzeugungen und Gewohnheiten, die für Jahre und das blieb zum Glück verschwinden nach und nach durch die Intensivierung der Kontrollen auf dem Markt.
Wir verweisen auf einen bestimmten Trend in der Vergangenheit zwischen einige Hersteller (im schlimmsten Fall von Beratern unterstützt) "vernünftig" Normen und Richtlinien zu interpretieren und zu suchen "Lücken" zu vermeiden, die Ausrüstung, um alle entsprechenden Compliance-Audits zu unterwerfen.
Es ist nicht schwer, sich vorzustellen, dass dieser Hersteller, durch Handeln außerhalb der Gesetze, keinen Nutzen aus diesen Praktiken haben nicht getroffen werden.; In der Tat, besucht den Rückzug aus dem Markt seine Produkte für die Nichteinhaltung. Zusätzlich zu den unwirksam erweisen, Diese "Verknüpfungen" auf das Scheitern dieser Unternehmen geführt haben und die natürliche Abschottung verursacht haben.

Zum Wohle der Beschäftigten in diesem Bereich, Es benötigt ein wenig’ Klarheit in Bezug auf einige “falsche Überzeugungen” Bezug auf die Einhaltung von elektronischen Geräten, Funk und Telekommunikation Endgeräte mit den Anforderungen für die CE-Kennzeichnung. Dabei gibt es immer noch Unklarheiten und das ist nie unnötig zu erklären, die Regeln und Verfahren, die für einen richtigen Ansatz im Bereich der Zertifizierung.

Nehmen Sie wir als Beispiel die CE-Kennzeichnung gemäß R&TTE eine Anwendung, verwendet zertifizierte Radio Module. Eine Anwendung, die ein Funkmodul integriert wird ein Radio-Produkt, unabhängig davon ob das Modul in das Produkt integriert oder separat als optional erworben. In beiden Fällen, Das fertige Produkt unterliegt der vollen R&TTE und es ist die Verantwortung der wer auf den Markt bringt sorgen dafür, dass es die Anforderungen für die CE-Kennzeichnung erfüllt.

Weiterhin besteht das Missverständnis, die ein Produkt automatisch erfüllt, in diesem Fall R&TTE, Wenn alle seine Komponenten sind CE gekennzeichnet und nach relevanten Produktnormen zertifiziert. In der Tat könnten diejenigen, die ein Formular bereits zertifiziert gelten davon ausgehen, dass dies einige der technischen Anforderungen entspricht und den Vorteil hat, daß nur einen kleinen Teil von Radio testen, in der Lage, beziehen sich auf die bereits von, die die Komponenten produziert. In diesen Fällen ist es ratsam zu prüfen, ob die Module verwenden veraltete Versionen nach den Normen zertifiziert sind, sonst wenn Sie dies tun, müssen Sie wiederholen das Radio ausgebucht.

Im Hinblick auf die Aspekte sind, die unter der direkten Kontrolle des Designers, wie die Nutzung von Frequenzen für WLAN-Module im Bereich erlaubt, Wir müssen die entsprechenden Tests auf das Endprodukt führen und stellen Sie sicher, dass sie mit allen Parametern entspricht. Sie führten auch die Tests auf der elektromagnetische Verträglichkeit und diejenigen, die auf die Sicherheit des Produkts, gemäß der Leitlinien der R&TTE.

In den Augen von jemandem, der richtige Ansatz könnte mehr mühsam erscheinen., Abgesehen davon, dass teurer. Auch wenn wir uns auf unter Berücksichtigung nur den wirtschaftlichen Aspekt beschränken, in Übereinstimmung mit den Normen zu betreiben ist günstiger als gedacht, vor allem im Vergleich zu das finanzielle Risiko aus den Rückzug seines Produktes vom Markt.

Schreibe einen Kommentar

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *