Harmonisierten Normen und europäischen Richtlinien zur CE-Kennzeichnung

Europa

Was sind die harmonisierten Normen?

Die harmonisierten Normen sind die Regeln, die beschreiben, wie um zu überprüfen, die Anforderungen der Richtlinien zur Sicherheit , Gesundheits- und Umweltschutz.

Von wem werden die harmonisierten Normen verarbeitet?

Harmonisierte Normen sind von den europäischen Normungsgremien erarbeitet: CENELEC für elektrische/elektronische Produkte, ETSI für Produkte im Telekommunikationsbereich, CEN für die Produkte der anderen Sektoren.

Was ist in den harmonisierten Normen bestimmt?

Harmonisierte Normen bestimmen die Eignung einer bestimmten Methode zur Prüfung auf Konformität mit der Richtlinie annehmen. Diese Normen werden genannt "harmonisiert", Wenn ihre Referenzen im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht werden (AMTSBLATT DER EUROPÄISCHEN UNION) hinsichtlich einer Richtlinie. Die vollständige Anwendung der harmonisierten Normen ermöglicht den Hersteller das Produkt auf den Markt zu bringen, ohne zuvor die technische Dokumentation einer benannten Stelle ausgesetzt wird. Auch kann der Hersteller, Wenn passend ausgestattet, Überprüfungen, in ihren Labors durchzuführen. Ansonsten, erreichen ein vertrauenswürdigen Testlabors.

EG-Richtlinien sind verbindlich?

Ja, die Richtlinien sind verbindlich. Der Hersteller (Wenn das Produkt im EWR hergestellt wird – Europäischen Wirtschaftsraum) oder Importeur (Wenn das Produkt importiert wird) ist verpflichtet, erarbeiten ein technisches Dossier mit den Tests das Produkt unterzogen wurde. Die Tests sind spezifisch für jede Produktkategorie und die technische Unterlagen muss auf Nachfrage an die nationalen Aufsichtsbehörden produziert werden.

EG-Vorschriften sind freiwillig?

Zum Begriff “Freiwillige” Es gibt immer noch Verwirrung. EG-Richtlinien machen es nicht für obligatorische harmonisierte Normen anzunehmen, Allerdings ist es immer zum Nachweis der Konformität des Produkts mit den Anforderungen der Richtlinien für das Produkt geltenden. Sie können andere technischen und verfahrenstechnischen Lösungen zur Erfüllung der grundlegenden Anforderungen der Richtlinien vorgesehenen. Diese Lösungen erfordern in der Regel mehr eingehende technischen Bewertungen und die Beteiligung einer benannten Stelle. Obwohl mehr herausfordernd, Letztere ist die einzige Weg möglich von Produkten , die auf Grund ihrer technischen Eigenschaften nicht durch die Anwendung auf die gesamte harmonisierten Normen bewertet werden.

Wenn eine benannte Stelle konsultieren?

Die Intervention von einer benannten Stelle erforderlich ist, wenn alle anwendbaren harmonisierten Normen nicht vollständig ausgeführt werden. Die Kosten sind in diesem Fall mehr, zumal die Testmethoden aus dem Standard bisher bewertet werden muss, entwickelt und umgesetzt.

Was ist der schnellste Weg zum Produkt der Richtlinien entspricht?

Die schnellste route, billiger und schonender für den Hersteller ist die volle Annahme aller harmonisierten Normen die für das Produkt gelten, Dies sind die Rezepte entwickelt und getestet im Laufe der Zeit zur Überprüfung der Konformität des Produkts mit den Anforderungen der Richtlinien.

Schreibe einen Kommentar

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *