Die Konformität der tragbare Geräte

Smartwatch

Im Rahmen des Internet der Dinge (Internet of Things), einer des Trends, der exponentiell verbreitet ist, ist auf jeden Fall, dass die “wearable devices” (Tragbare Geräte). Es ist all diese elektronischen Geräte, oft mit Funktechnologien ausgestattet, dass getragen werden kann und in der Regel zur Lebensqualität beitragen.

Die aufstrebende Markt für tragbare Geräte umfasst smartwatch, Armbänder für fitness, Virtual-Reality-Brille, Geräte für die Gesundheit und das Wohlbefinden, aber auch Produkte, die weniger häufig im Zusammenhang mit diesen Technologien verbunden sind, wie Kleidung und Accessoires.

Die Hersteller, Importeure und Vertreiber von dieser Geräten können angesichts mancher Schwierigkeiten zu finden, wenn es um die Gewährleistung der Sicherheit der Produkte kommt, die sie auf den Markt setzen. Die Unternehmen, die in diesem Sektor eintreten, haben nicht immer vertraut mit den Vorschriften in Bezug auf elektronische Geräte und in einigen Fällen dazu neigen, sie zu vernachlässigen oder sie falsch zu wenden. Diese leider kann Auswirkungen auf die Gesundheit der Endnutzer haben, aber auch über die rechtlichen Aspekte in Bezug auf die Privatsphäre.

Die Strafen für nicht-Konformität eines Produkts sind eigentlich recht hoch, da seit einige Jahre nicht nur den Hersteller beeinflussen können, aber auch alle Akteure in der Vertriebs- und Verkaufskette. Es ist daher nicht ungewöhnlich, dass für ein einziges nicht konform Modell, kommen die Bußgeld in Clustern.

Es ist daher notwendig, das Gerät, das vermarktet wird, als Ganzes betrachtet worden ist, beim Identifizierung potentieller Risikofaktoren und alle erforderlichen Maßnahmen, die Anwendung der Produktsicherheit zu gewährleisten,.

Neue Herausforderungen des Marktes

Die aktuelle Verbreitung von tragbaren Geräten führt mehr Komplexität in der Design-Phase um die Qualität und Sicherheit der Produkte zu gewährleisten. Die Einführung neuer Technologien in Produkte ist ein komplexer Prozess, der seit seinen Vorstufen sorgfältige Planung erfordert, beide, da die Komponenten und elektronische Systeme die verwendet werden, nicht für den Einsatz in tragbaren Geräten häufig entwickelt sind, und weil es oft schwierig ist, von vornherein alle möglichen Bedingungen zu bestimmen, zu dem das Gerät ausgesetzt sein kann.Simulation

Außerdem, können tragbare Produkte, die die Gesundheit und das Wohlbefinden des Benutzers wie ihr Zweck haben, unter dem Medizinischen Sektor fallen und die spezifische Zertifizierung von Medizinprodukten folgen.

Die Bewertung der Sicherheit und Zuverlässigkeit der tragbaren Geräte erfordert, dass diese an eine Reihe von Tests in der Bewertungphase unterzogen werden,, einschließlich:

  • elektrische Sicherheitsprüfungen, um sicherzustellen, dass der Benutzer vor der Gefahr eines elektrischen Schlages oder verbrennen im Zusammenhang mit der Überhitzung der elektronischen Bauteile geschützt ist;
  • Funkprüfungen, um die Funktionalität von drahtloser Kommunikationsgeräte zu überprüfen, die integrieren WiFi, Bluetooth, Etc.;
  • Elektromagnetische Verträglichkeit Prüfungen, um sicherzustellen, dass das Produkt keine Störungen zu nahe gelegenen Anlagen verursacht und nicht empfindlich auf Störungen ist;
  • Prüfungen der menschlichen Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern, die Auswirkungen der elektromagnetischen Energie von den drahtlosen Vorrichtungen auf den menschlichen Körper erzeugt auszuwerten. Im speziellen Fall von tragbaren Produkten, es kommt um die Messungen von SAR (Spezifische Absorptionsrate) die messen, den prozentualen Anteil der elektromagnetischen Energie, die durch den menschlichen Körper absorbierte wird, wenn es in engen Kontakt mit den Radiofrequenzeinrichtungen ist (Kopf und Körper).

Die Hersteller, als Hauptverantwortliche für die Konformität des Produkts, sind daher sind daher verpflichtet, alle erforderliche Maßnahmen zu implementier, um dieSicherheit der vermarkteten Geräte zu gewährleistet, durch Identifizierung der Strategien und der technischen Aspekte des Produkts, die einen Risikofaktor darstellen könnten.

Das Labor Sicom gibt Hersteller, Importeure und Händler, die notwendige Unterstützung für die sichere Vermaktung tragbarer Geräte , dass die neuesten Technologien integrieren, mit Pre-Compliance Dienstleistungen , Prüfungen und Zertifizierung, sowie Postproduktion und Chargenkontrolle.

Kontakt Info@sicomtesting.com für die Zertifizierung und Prüfung Ihrer Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *