Induktion Ladegerät: Zertifizierung in Europa, USA und Kanada

Kabelloses Ladegerät

Wie muss man handeln, so dass die induktion Ladegeräte entsprechend sind, zu den aktuellen Standards in den USA Lade, Kanada und Europa?

Induktion Ladegerät eingegeben haben seit ein paar Jahren am Markt: die Bequemlichkeit für Ihr Gerät entlastender Leitungen und Steckdosen aufladen hat sicherlich seine praktische Seite. Wenn wir auch den Charme der minimalen Formen und oft futuristisch hinzufügen, Es ist leicht zu sehen, wie diese Art von Technologie boomt bestätigen Sie sind. Induktion Ladegerät: Was sind die Vorschriften dieses Produkt Emissionstests EZB ? Richtet sich nach. Mal sehen, warum.

Die Charghers ist ein Wireless-elektronische und elektrische Produkt deren Funktionen können, wie bei allen elektrischen/elektronischen Produkten, mehr Geschick zu integrieren. Es ist so, dass es kann, eignet sich zu drahtlosen Charghers Memo nur Ladefunktion oder fügen Sie auch die Möglichkeit, Daten zu übertragen: die Regeln zu folgen, ist jedoch nicht nur, Invariante Merkmale des Produkts und das Land der Referenz.

So, bevor das Inverkehrbringen eines Produkts, der Prozess der richtige Zertifizierungspfad muss vorsichtiger sein.. Es gibt weitere Verordnungen und Richtlinien zu beachten: Sie müssen Komponenten berücksichtigen, Funktionen und das letzte Land das Produkt soll.

South Wireless Gebühren Verordnungen in den USA

Die FCC stuft die drahtlose Gebühren wie ein Heizkörper "vorsätzliche Heizkörper". Die Verfahren für die ’ ’ auf Genehmigung für das Inverkehrbringen ist zur Zertifizierung. Die Tests auf das Produkt angewendet werden sind in Übereinstimmung mit festgelegten “Titel 47 der Code of Federal Regulations” FCC Part 15 und ein Teil 18 (Speziell für Geräte “Wireless Power Transfer-Geräte”).

South Wireless behördlichen Gebühren in KanadaFahrzeugverkehr Ladegerät

Die Radio-standard-Spezifikation RSS-216 veröffentlicht am Ende der 2014 Bezug auf die Macht der Funkübertragung (kabellose Akku-Ladegerät) legt die Mindestanforderungen für drahtlose Übertragung Stromversorgungseinheiten mit ’ power-Management und / oder Steuern und unterscheidet zwischen drei Arten von Geräten basierend auf ihrer Einstufung als Funkgeräte ( Kategorie I oder II) oder das Gerät Störungen verursachen , vor allem industrielle , Wissenschaftliche und medizinische Geräte (ISM).

South Wireless Gebühren Vorschriften in Europa

In Europa die Induktion Ladegerät gilt nicht nur als ein Radio-Sender und EMV-Prüfungen, die zur Zertifizierung verweisen sind geordnet nach Produktkategorie der Zugehörigkeit. Wenn die Induktion Ladegerät auch zur Datenübertragung auf der gleichen Frequenz wie das Batterie-Ladegerät, dann fällt das Produkt gemäß der Richtlinie RE (2014/53/EU) und harmonisierte Norm Bezugspunkt für die Zertifizierung ist EN 300 330-2.

Mit dem Ziel, auf diese neuen Technologien anzupassen, das Europäische Institut eingeführt 2015, die Revision ETSI EN 300 330-2 V 1.6.1. Das Dokument ist kurze allgemeine Geräte, Induktion Schleife Sender, Funkanlagen und Geräte für drahtlose Kraftübertragung (Feststationen, Mobile und portable) und unterscheidet die Verfahren, abhängig von der Anzahl der Produkteigenschaften und Häufigkeit von denen angenommen werden.

Sicherheitsaspekte

In all diesen Fällen, unabhängig von dem Land, Wenn das Produkt bei der Verwendung von den häuslichen Bereich kommt, muss gemäß den harmonisierten Normen Prüfungen und Tests durchgeführt werden IEC 60335 oder jene Europäer entsprechen IN 60335-1 und EN 60335-2-6 Bereitstellung für elektrische Haushaltsgeräte für Küchen, Ofen, Backöfen und ähnliche Geräte für den Hausgebrauch.

Die Exposition des Menschen

Last but not least, gelten die Vorschriften für die Exposition des Menschen . Die Produkte müssen Kontrollen und Tests auf die Rate der Strahlung, die für die Erhaltung der Gesundheit von schädlichen Quellen unterzogen werden. , Für Haushaltsgeräte wie, gilt die harmonisierte Norm EN 62233 “Messverfahren für elektromagnetische Felder von Haushaltsgeräten und Ähnlichkeit in Bezug auf den ’ die Exposition des Menschen” oder die entsprechende IEC 62233 für die USA.

SICOM zertifiziert elektrische und elektronische Produkte für Europa, USA und Kanada.

Unsere Erfahrung steht Ihnen.

Info@sicomtesting.com

Schreibe einen Kommentar

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *