Nachrichten und Änderungen in der CE-Kennzeichnung: neue EMV-Richtlinie, LVD und Radio

Compliance

Die 20 April 2016 verankert das Inkrafttreten der neuen europäischen Richtlinien zwingend Teil eines viel breiteren Prozess der Angleichung an die Rahmen Neue Gesetzgebung. Unter den neuen Richtlinien, gibt es zwei besonders wichtig für die elektronischen Geräte Sektors: die EMC Elektromagnetische Verträglichkeit 2014/30/EU und LVD über die Sicherheit von Niederspannung elektrische Geräte 2014/30/EU, sie ersetzen jeweils die 2004/108 / EG und 2006/95 / EG.

Wenn auch nicht ihre Anwendungsgebiete zu beeinträchtigen und wesentliche Anforderungen, Diese Richtlinien stellen wesentliche Änderungen auf verschiedenen Ebenen, die harmonisierten Definitionen der Verpflichtungen der Wirtschaftsteilnehmer in der Vertriebskette von elektronischen Produkten beteiligt, von der Konformität mit dem CE-Verfahren im engeren Sinne Kennzeichnung.
Bestehende Produkte werden dann nach den neuen Richtlinien rezertifiziert vor 20 April 2016; die Stücke in der Vertriebskette vor diesem Zeitpunkt in Verkehr gebracht werden können,.
Für die neue Funkrichtlinie KÖNIG 2014/53/EU, die ersetzt die 1999/5 / EG, sondern es ist eine Zeit des Übergangs von 13 Juni 2016 bei 12 Juni 2017, in dem Du sowohl in der alten und der neuen Richtlinie gelten.

Was wird für die Wirtschaftsteilnehmer ändernEuropa

Von besonderer Bedeutung sind die Veränderungen, die Verantwortlichkeiten der Wirtschaftsakteure in der Vermarktung von elektronischen Geräten auf dem europäischen Markt zu beeinflussen. Von einem Teil, die Leitlinien klären die Pflichten der Hersteller, Während von ’ andere neue einzuführen, Importeure und Händler, die müssen nicht nur dafür sorgen, dass der Hersteller für die Beurteilung der Konformität von Produkten richtig, die Verfahren durchgeführt verkauft, sondern auch, dass diese durch die einschlägigen technischen Unterlagen beigefügt sind und die regelmäßig das CE-Zeichen zurückbringen, die Details des Herstellers und Kontakt, wo anwendbar, Importeur.

Fällt auf Hersteller in erster Linie, jedoch, die Verantwortung für die Konformität der jedes Produkt korrekt auf den Markt gebracht, Ausrichten sich mit den durch die neuen Richtlinien und harmonisierten Normen vorgesehenen Änderungen aktualisiert, Wiederholung gegebenenfalls Nachweise über die Einhaltung von Produkten.

Dank seiner langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet, Sicom in der Lage, eine konsolidierte Service entlang der gesamten Pfad zu unterstützen Unternehmen entwickelt zu schaffen, Bescheinigung, die Qualität und Sicherheit der Produkte zu gewährleisten auf den Markt gebracht werden,.
Weitere Informationen, Contatta Soluzioni@sicomtesting.com

Schreibe einen Kommentar

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *